Leitfaden
Königreiche-Krieg: Rebellion
Beschreibung
Umzug der Stadt
Besonderheiten des Turniers
Berichtsmerkmale
Punkte verdienen
Das Ende des Königreiche-Kriegs: Rebellion

Beschreibung

Königreiche-Krieg: Rebellion ist ein weltweites Turnier, in dem Lords aus vier Königreichen kämpfen.

Dieses Turnier dauert zwei Tage. Lords, deren Königreiche vor mehr als 30 Tagen gegründet wurden, können daran teilnehmen. Wenn das Turnier beendet ist, werden zwei Königreiche als Gewinner hervorgehen.

Wenn du kein Ordensmitglied bist, kannst du nicht in feindliche Königreiche umziehen, jedoch kannst du Punkte für den Kampf gegen Lords verdienen, die in dein Heimat-Königreich umgezogen sind.

Bevor die Turnierankündigung erscheint, werden alle Königreiche je nach Macht-Level in Gruppen eingeteilt, die aus vier Königreichen bestehen. Gibt es in einer Gruppe nicht genügend Teilnehmer, nimmt das jeweilige Königreich nicht am Turnier teil.

Die Lords aus den Königreichen, die den ersten und zweiten Platz einnehmen, erhalten Belohnungen für persönliche Erfolge sowie einzigartige Turnierbelohnungen. Du kannst zusätzliche Trophäen für persönliche Erfolge und Ordenserfolge durch das Passieren legendärer Checkpoints erhalten.

Ähnliche Artikel

Turniere