Leitfaden
Krieg der Königreiche
Beschreibung
Überfall und Rückkehr
Besondere Merkmale
Punkte verdienen
Ende des Königreiche-Kriegs

Beschreibung

Der Krieg der Königreiche ist ein weltweites Turnier, bei dem sich die Lords zweier Königreiche bekämpfen. Weitere Informationen über Daten, Aufträge oder Belohnungen des aktuellen Kriegs erhältst du im Abschnitt "Krieg der Königreiche" des Events-Fensters.

Dieses Turnier besteht aus drei Runden. Jede Runde dauert 24 Stunden. Das Königreich, das zwei Runden gewinnt, ist der Sieger des Turniers.

Du musst Ordensmitglied sein, um deine Stadt ins gegnerische Königreich verschieben zu können. Wenn du allein spielst, kannst du auch Turnier-Aufgaben abschließen und Punkte verdienen; allerdings nur in deinem Heimat-Königreich, indem du Feinde angreifst, die dich überfallen, oder ihre Angriffe abwehrst.

So findest du heraus, gegen welches Königreich du kämpfen musst:

  • Gehe zur Weltkarte. Der Pfeil befindet sich zwischen dem feindlichen Königreich und deinem.
  • Gehe zum Events-Fenster, wähle den Abschnitt ""Krieg der Königreiche"" und anschließend den Königreiche-Tab.

Bitte beachte, dass ein Königreich nur dann am Königreiche-Krieg teilnehmen kann, wenn es mindestens 30 Tage vorher gegründet wurde.

Ähnliche Artikel

Turniere